27
Sep
2005

Wieviel Schlaf braucht der Mensch?

Normalerweise kenne ich mich als einen absoluten Langschläfer. 8 bis 9 Stunden brauche ich, um mich wohlzufühlen. Alles, was darunter liegt, ist Quälerei - dachte ich bisher. Und wer schonmal versucht hat, mich durch vorzeitiges Wecken vom Gegenteil zu überzeugen, kann froh sein, wenn er mit einigen leichten Blessuren davongekommen ist. (Nicht umsonst lasse ich mich von meiner Stereoanlage am gegenüberliegenden Ende des Zimmers wecken, da man Wecker und Handys zu leicht durch davonwerfen ruhig stellen kann.)

Im Moment überasche ich mich aber selbst, was eine interessante, weil seltene Erfahrung ist. Ich habe in den letzten zwei, drei Wochen kaum mehr als 6 Stunden geschlafen und war nach einer anfänglichen Umstellungsphase trotzdem absolut fit. Wie kommt das auf einmal? Sollte ich doch weniger Schlaf benötigen, als andere Menschen? Ich habe das Gefühl, im Moment "konzentrierter" zu schlafen, als sonst. Dabei hatte ich die Sorge, dass dieses intensivere Schlafen dazu führt, dass ich weniger träume, bzw. von den Träumen nach dem Aufwachen nichts mehr übrig bleibt - zu meiner Freude ist das aber nicht der Fall. Gerade in den letzten zwei Tagen habe ich so gut geträumt, dass ich noch den halben Tag so eine Art "Nachklingen" im Bauch hatte.

Von wisschenschaftlichen Untersuchungen, die gezeigt haben sollen, dass 7 Stunden Schlaf das lebensverlängernde Optimum sind, halte ich übrigens nicht viel. Jeder Mensch ist anders und jeder hat seinen ganz eigenen Rhythmus. Da kann man keine pauschalen Aussagen treffen.

Trackback URL:
http://nager.twoday.net/stories/1008613/modTrackback

Markus Wolf (Gast) - Di, 27. Sep, 09:23

So lange wie Du möcht ich auch einmal wieder schlafen. Bei mir ist im Moment das Gegenteil der Fall (http://khaanara.blogspot.com/2005/09/schlaflos-in-das-wochenende.html) , wäre mal froh, wenn das mal wieder abklingen würde.

Nager - Mi, 28. Sep, 00:39

Khaanara: Was machst du auch zu solch unchristlicher Zeit (9 Uhr früh) online. ;-)
Btw. wie hast du mich eigentlich gefunden? Ich war ja ganz überascht, deinen Namen hier zu lesen.
Hmpf (Gast) - Di, 27. Sep, 22:57

Wehe...

Du ziehst nach Berlin. *drohendFäusteschwing*

Kroete (Gast) - Di, 27. Sep, 23:35

Keine Sorge Hmpf... das dauert noch... ;) *grinst breit zu seinem Brüderchen*
Nager - Mi, 28. Sep, 00:27

Hmpf: Sei still, du kommst mit... *drohend die Aldi-Plastiktüte schwing*
cpx - Mi, 28. Sep, 17:06

Schlaf Plus

Habe deine Erfahrungen mal zu reproduzieren versucht, so ganz wissenschaftlich versteht sich. Nach dem ich in den letzten Naechten 9+ Stunden schlief, habe ich diese Nacht meinen Wecher mal mit genau sechs Stunden beauftragt. Siehe da, kann deine These bestaetigen, habe sogar nur noch 30 Minuten gebraucht um mich final aus dem Lattenrost (und der fernen Erinnerung an eine Matratze) rauszuhieven. Die letzten Tage brauchte es immer eine Stunde und mehr, kein Wunder bei der Aussicht auf ne kalte Dusche. Ich weiss, ich werd kein guter Deutscher, so wie ich hier rummemme.

Nager - Mi, 28. Sep, 23:39

Wieso? Das Jammern, Motzen und Müffeln ist doch gerade das, was unsere nationale Identität ausmacht. Und wenn dein Gejammer noch nicht reicht, um dich als vorbildlicher Deutscher zu fühlen, dann guck mal hin, wo genau du dich grad aufhälst. Prost! ;)

Einen positiven Effekt von der Verringerung der Schlafdauer solltest du eigentlich nicht gerade am 1. Tag verspüren - sondern vielleicht nach ner Woche. Dann zeigt sich nämlich, ob dein Körper wirklich mehr Schlaf braucht, oder ob er sich auf ein "intensiveres Schlafen" umgestellt hat und fortan mit etwas weniger auskommt.
cpx - Do, 29. Sep, 12:09

"Ein guter Deutscher waermt sich am Eisblock" - Ein Spruch den wir in unserer WG jedem Austauschstudenten, der unsere Wege kreutzte, eingeblaeut haben: Jetzt merke ich erstmal wie kalt Eisbloecke respektive defekte Duschen sein koennen. Mit mir kann man an dieser Stelle keinen Krieg gewinnen.
Und siehe da: heute habe ich natuerlich wieder verpennt. Zehn Stunden, muffelig und dann auch noch intensiv Duschen ... neeee...
Kroete - Do, 29. Sep, 18:31

Aber nach einer kalten Dusche bist du doch bestimmt munter - egal wie lange du geschlafen hast...
logo

Provisorium

Alles zu seiner Zeit...

Fotos

_______________

Sempf

Toxoplasmaist
Bin ab jetzt Toxoplasmaist! Ismen sind klasse! Erklärt...
Wongar (Gast) - 24. Feb, 12:46
On the road and final...
Eventuell sind die Hunde auch einfach irritiert, weil...
chrisi (Gast) - 4. Jan, 16:51
Verwirrtheit der Tiere
Das kann ja noch ganz andere Ausmaße annehmen....
Manolio (Gast) - 21. Dez, 12:32
Hehehe...sehr lustig,...
Hehehe...sehr lustig, das erinnert mich an unseren...
Kevin (Gast) - 20. Dez, 09:52
wenisgstens bei dir darf...
wenisgstens bei dir darf man noch posten ohne login... hab...
memodat - 14. Dez, 12:49

_______________

Audioscrobbler

Scaper's Last.fm Weekly Artists Chart

_______________

Suche

 

_______________

RSS

xml version of this page xml version of this page (summary)

_______________

Status

Online: 4908 Tage
Aktualisiert: 24. Feb, 12:46

_______________


Audioblog
Australien
Fandom
Fotos
Fundsachen
Gänzlich uninteressant
Geekig
Hintern hoch!
Musikalisch
Schlaum
Wirr
Profil
Abmelden